Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten

WASSERSTOFFPEROXID H2O2 omnipotentes Mittel

Wie man das Vorhandensein der Würmer bestimmen kann

Atomarer Sauerstoff dringt im Gegensatz zu atmosphärischem Sauerstoff direkt in die Zellen des Organismus ein. Wasserstoffperoxid ist bei weitem keine künstlich geschaffene Verbindung, die man nur durch chemische Reaktionen unter Laborbedingungen erhält.

Wasserstoffperoxid befindet sich im Regenwasser und Schnee, wo es in der Bergluft aus atmosphärischem Ozon gebildet wird. Einfaches Schütteln einer Flasche mit Wasser und die daraus resultierende Sättigung des Wassers mit Sauerstoff führt schon zur Bildung einer gewissen Menge Wasserstoffperoxid, infolge dessen sich die Reinheit des Wassers erhöht und der Geschmack verbessert.

Wasserstoffperoxid ist in frischem Obst und Gemüse enthalten, die noch keiner kulinarischen Verarbeitung unterzogen wurden. Dasselbe gilt auch für Fruchtsäfte — wenn sie frisch gepresst sind, sind sie reich an Sauerstoff, daher haben sie die Fähigkeit den Körper zu reinigen und in mit Lebensenergie zu versorgen.

Die im Handel erhältlichen Säfte sind weit davon entfernt, frisch zu sein — normalerweise sind es rekonstituierte Konzentrate, die vielleicht noch künstlich mit Vitaminen angereichert, aber aus Sicht der Sauerstoffsättigung absolut leere Produkte sind.

Wenn wir diese oder jene Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten zur Heilung unserer Krankheiten einnehmen, machen wir uns recht selten Gedanken darüber, woraus sie bestehen, was sie enthalten, wie sie hergestellt werden.

Die pharmazeutische Industrie ist ein riesiges, auf Umsatz ausgerichtetes Geschäft. Das Ergebnis ist, dass moderne Arzneimittel immer komplexer werden, sowohl in ihrer Zusammensetzung, als auch in ihrer Wirkung. Je komplexer ein Präparat ist, desto komplexer sind auch die Wirkungen auf den Organismus.

Erstens: Ungeachtet der Tatsache, dass die heilsame Wirkung von H 2 O 2 schon seit Jahren erforscht wird, kann es sein, dass ein Mediziner, der gerade seine medizinische Ausbildung abgeschlossen hat, noch nie etwas von diesen Forschungen gehört hat.

Wozu soll man sich also damit arrangieren, dass irgendein Pfennig- Artikel möglicherweise wesentlich effektiver ist, als extrem teure Präparate? Iwan Pawlovitsch NeumiwakinMensch des Jahres Er begann bereits mit der Erforschung von H 2 O 2als er sich am NII mit den medizinisch- biologischen Problemen bemannter Raumflüge beschäftigte. Autor von über wissenschaftlichen Arbeiten, 85 Erfindungen. Stockwerk, führt ein aktives Leben, schreibt nach wie vor Artikel, heilt Kranke.

Arteriosklerose gilt in der Medizin offiziell als nicht umkehrbar. Woran dachte er also? Heutzutage gibt es mehr als Artikel über die innere Anwendung von H 2 O 2was eine Revolution in der Medizin ausgelöst hat. Welche Erkrankungen können mit Hilfe von Wasserstoffperoxid behandelt werden? Besser bekannt sind seine Anhänger — Dr.

Kusmin und der amerikanische Arzt und Wissenschaftler W. Wasserstoffperoxid — ist ein wirksames Mittel gegen Viren, Bakterien und Pilze, ist in der Lage, mit einer Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten von Infektionen und Krankheiten fertig zu werden und wird verwendet, um die meisten lebensnotwendigen Vorgänge aufrecht zu erhalten. Es gibt so gut wie keine Kontraindikationen, natürlich muss man die Dosierung richtig wählen.

Es gibt keinen Grund, sich über Verbrennungen bei der Einnahme zu beunruhigen, beginnen Sie zunächst mit einer geringeren Dosis, bis sich Ihr Organismus an das Mittel gewöhnt hat. Es dürfen gleichzeitig keine weiteren Medikamente eingenommen werden. Zwischen den Einnahmen muss mindestens ein Stunde Abstand gewahrt werden. Der Ersatz körperlicher Arbeit durch Maschinen sorgt dafür, dass Menschen weniger tief atmen, die Luft selten anhalten, was zu Hypodynamik führt. Spencer Huey.

Im Organismus findet ein unaufhörlicher Verbrennungsprozess statt, Speisen und Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten Zellen werden verbrannt, was ohne Sauerstoff unmöglich ist. Und, es scheint, dass der Löwenanteil des Sauerstoffes bei der Verdauung benötigt wird, und für den Organismus ist es wichtiger, den Sauerstoff gemeinsam mit Nahrung und Wasser aufzunehmen, als über die Lungen… Und die Speisen sollten gesättigt mit Sauerstoff, lebendig sein.

Und insbesondere bei Hypodynamik, mehrfach verarbeiteten oder abgekochten Speisen, abgekochtem Wasser. Doch anstatt stark mit Sauerstoff angereicherte Lebensmittel zu erfinden, Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten wir Heizgeräte, die den Sauerstoff aus den Lebensmitteln entfernen. Die Dosis wird täglich um einen Tropfen erhöht zur Gewöhnung.

Diese Kur kann man das ganze Leben über anwenden. Gegenanzeigen gibt es für Wasserstoffperoxid nicht. Alles ist Gift…. Heutzutage schämt man sich nicht mehr, krank zu sein, es ist richtiggehend zur Mode geworden, die Zahl der Kranken steigt.

Ärzte sind gezwungen, auf einer Skalpellklinge zu balancieren, an der Grenze zwischen Leben und Tod, zwischen Unter- und Überdosierung, Narkose, zwischen Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten und Pharmaindustrie, Staatsanwaltschaft und Versicherungsgesellschaften.

Und was braucht ein Arzt am meisten? Erinnern Sie sich? Und irgendwann fing es mit den teuren Antibiotika an — aus Schimmelpilzen. Haldone berichtete dass im Blut gelöster Sauerstoff eventuell ein gutes Mittel gegen Infektionen sei. Wasserstoffperoxid ist eine Sauerstoffquelle für das Blut, daran Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten kein Zweifel. Aber die vorherrschende Expertenmeinung ist, dass dies keinen Wert hat.

Die hyperbarische Sauerstofftherapie, bei welcher Sauerstoff unter Druck ins Blut gepumpt wird, kann bei Kohlenmonoxid- Zyanid- und Rauchvergiftung lebensrettend sein. Aber Sauerstoff unter Druck ins Blut zu pumpen ist Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten teure Angelegenheit, und man benötigt eine teure Anlage dafür.

Wasserstoffperoxid kostet Pfennige. Das bedeutet, wir verfügen über ein ernst zu nehmendes und preisgünstiges Mittel, um Krebs zu bekämpfen Krebszellen mögen keinen SauerstoffEmphyseme der Lungen, AIDS und andere schwere Erkrankungen. Bei innerer Anwendung lindert Wasserstoffperoxid sehr schnell allergische Reaktionen, heilt grippale Infekte und andere Virusinfektionen.

Wasserstoffperoxid kann hervorragend zur Bekämpfung von Bakterien eingesetzt werden und behindert das Wachstum von Geschwüren. Die ersten wissenschaftlichen Schriften über Wasserstoffperoxid erschienen vor Jahren. Er litt an schwerer Arthritis, befreite sich aber innerhalb von 16 Tagen mit der Einnahme von Wasserstoffperoxid fast vollständig davon.

Daraufhin rief er die American Cancer Society an, um die Meinung der dortigen Ärzte zu den heilenden Eigenschaften des Peroxids zu hören. Die Ärzte erklärten ihm, dass Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten wundersamen Eigenschaften nichts anderes seien als — Scharlatanerie.

Für seine Heilung bezahlte Grotz gerade einmal 6 Dollar. Seit sind bis zum heutigen Tag mehr als Artikel über die therapeutische und wissenschaftliche Anwendung Wasserstoffperoxids gedruckt worden. Offiziell wurde der Sauerstoffgehalt im arteriellen Blut vor und nach der Infusionstherapie gemessen.

Selbst rein venöses Blut, das dem Patienten abgenommen wird, hat eine deutlich hellere Farbe. Wasserstoffperoxid ist ebenfalls für die Bildung Hormon- ähnlicher Substanzen, Prostaglandine genannt, erforderlich, die den Energieaustausch im Organismus regulieren.

Wasserstoffperoxid, das von der Ascorbinsäure Vitamin C gebildet wird, induziert die Synthese von Prostaglandinen, die bei Entzündungen und Erkältungen helfen. Neumiwakins Rezepte und Anwendungen. Behandlungen mit Wasserstoffperoxid:. Vorsichtig den Schleim ausschnauben, der freigesetzt Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten.

Die Behandlung mehrmals täglich durchführen. Danach für Minuten den Mund nicht spülen, nicht essen oder trinken. Schmerzhafte Stellen — es empfiehlt sich, Kompressen aufzulegen. Nach fünfzehn Minuten die Kompresse abnehmen und die Stelle mit einem Tuch, das in reinem Peroxid getränkt ist, abreiben.

Sie können den ganzen Körper mit Peroxid einreiben. Das hilft bei der Parkinson-Krankheit und Multipler Sklerose. Durch die Reinigung des Gastrointestinaltraktes wird ein schnelleres Ergebnis und ein deutlicherer Effekt erzielt werden. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, damit den Mund zu spülen und mit einem Wattestäbchen die Mandeln zu behandeln. Hautkrebs: In frühen Stadien kann der Tumor ohne operative Einmischung verschwinden. Update Die Rechergen einer aufmerksamen Leserin haben folgendes ergeben:.

Es hat sich als sehr schwierig herausgestellt, H2O2 ohne Phosphor-Stabilisatoren zu bekommen. Hierbei ist nicht klar, welcher Stabilisator benutzt wird. So erscheint es besser, H2O2 mit Phoshor-Stabilisator zu kaufen, als mit einem Stabilisator, den man nicht kennt. Ich habe festgestellt: ohne Zusatz von Phosphorsäure gibt es Wasserstoffperoxid in der Apotheke nicht, nur im Laborbedarfshandel ein Schelm, wer Arges dabei denkt….

Ich habe es über meinen Zahnarzt bestellt. Lieber Dennis Danke für die wertvollen Infos. Das werde ich natürlich alles probieren. Ich wollte eben in der Apotheke Wasserstoffperoxid bestellen wie Sie erwähnt haben ohne Phosphor. Die Frau machte mich darauf aufmerksam, dass sich der Wasserstoff sehr rasch verflüchtigt Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten Phosphor. Wir machen Sie das? Der WSP verflüchtigt sich Das Wasserstoffperoxid des Klistiers von den Parasiten, wenn die Flasche ungeöffnet ist.

Danke für Ihre Antwort. Herzliche Grüsse und viel Freude Jeanine Adamea. Kühl und im Dunkeln gelagert, hält es sich schon. In einigen Apotheken bekommt man es ohne Stabi, in anderen nicht. Das ist Glückssache. Da haben wir schon tolle Sachen erlebt. Wer kennt schon die Wahrheit. Eventuell machen Sie es wie Jewgeni. Also ich habe jetzt mal wild rumtelefoniert und war auch der Apotheke, herausgekommen ist, dass es das OHNE Phosphorsäure nicht gibt. Grund ist wohl das Phosphorsäure das H2O2 stabilisiert bzw länger haltbar macht.

Phosphor sollte nicht drinnen sein. Zu viel Phosphor senkt die Verfügbarkeit von Calcium.